Gespeichert von Thomas am Do., 15/08/2019 - 18:04

Die Kirche feiert Namenstag

Pfarrpatrozinium

Am 15. August feiert die Kirche von St. Marienkirchen zu Mariä Himmelfahrt ihr Patrozinium. Das ist auch immer ein guter Anlass, um besonders verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ehren. Unsere Kirchengemeinschaft ist dann lebendig, wenn sich viele von uns in das alltägliche Pfarrleben aktiv einbringen. Gott sei Dank mangelt es in unserer Pfarre nicht an fleißigen Menschen. Es sind weit über 200 Personen, die regelmäßig Aufgaben übernehmen, meist unbezahlt, oft unbemerkt und oft auch unbedankt.

Der Pfarrgemeinderat hat es sich zur Aufgabe gemacht, den vielen ehrenamtlichen Helfern die verdiente Wertschätzung entgegen zu bringen.
Heuer haben wir uns bei Personen bedankt, die seit vielen Jahren, meist im Hintergrund, ungemein viel Energie für unsere Kirchengemeinschaft aufbringen.
Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge
Herr Erdpresser Hubert, Herr Grubmair Josef, das Ehepaar Haslinger Anton und Zäzilia, Herr Neuwirth Johann und das Ehepaar Schauer Erwin und Hedwig.
Als besonderes Geschenk gab es diese Jahr von unserem Herrn Pfarrer wunderschöne Mostkrüge, die von Frau Andrea Hehenberger angefertigt wurden.
Im Anschluss an den Festgottesdienst war die Bevölkerung dann zu einem Pfarrfrühschoppen geladen. Sehr viele Pfarrangehörige ließen sich bei perfekten Wetterbedingungen die Gelegenheit nicht entgehen, gemeinsam einen gemütlichen Vormittag zu verbringen. Die Pfarre bedankt sich bei der Bevölkerung für die rege Teilnahme und bei den fleißigen Helfern und Musiker/innen für ihr Mitwirken am Pfarrfrühschoppen.

Fest 1Fest 2
 

Fest 3Fest 4Fest 5Fest 6Fest 7Fest 8Fest 9Fest 10Fest 11Fest 13Fest 14Fest 15Fest 16Fest 17Fest 18Fest 19