Spielenachmittag

Am 20. November stellten wie schon im Jahr zuvor die Gruppenleiter der Jungschar einige Klassiker, aber auch viele preisgekrönte Neuheiten der Gesellschaftsspielbranche vor.

So konnten sich die jungen und etwas älteren Besucher im Pfarrheim mehrere Stunden lang bei Tiki Topple einen Wettstreit um das (sehr subjektiv) schönste Totem liefern, bei Buttons durch geschicktes Abwägen von Risiko und Gewinn Sterne sammeln, und bei Dream Island neue Inseln erkunden. Weil bei so viel Action schon einmal der Magen knurrt, gab es natürlich auch eine kleine Stärkung in Form von Kuchen und Getränken.

Für alle, die ein Spiel leider nicht mehr ausprobieren konnten, oder denen es so gut gefallen hat, dass sie es noch einmal spielen möchten: Sämtliche vorgestellten Spiele eignen sich nicht nur hervorragend als Weihnachtsgeschenk, sondern können auch in der Bücherei entliehen werden.