IV. OBSTLANDLA SQUASHKOST

Die ersten vier Plätze: Sigi (4), Fritz (1), Roland (2), und Michi (3)

IV. OBSTLANDLA SQUASHKOST

Am Samstag, 2.April, war es wieder einmal so weit, das inoffizielle Highlight der OÖ-Squashsaison: Die Obstlandla Squashkost! Bereits zum vierten Mal luden die Hügellandler ambitionierte, talentierte und arrivierte Hobbyspieler zum Schlagabtausch mit dem kleinen schwarzen Ball. Und was für Schlagabtausche die Zuschauer erleben durften: hochkarätige Gefechte, Herzblut, Leidenschaft, heiß umkämpfte K.O.-Duelle, Alt gegen Jung, Routiniers gegen Rohdiamanten, Heißsporne gegen kühle Taktiker, Bruder gegen Bruder, Finklham gegen Panama, Hügelländer gegen den Rest der Welt.

Die Topfavoriten Super-Sigi Huber und Fritz „the Cat“ Mayer aus Gmunden lieferten sich mit der hügelländischen Squashelite heiße Duelle um den Turniersieg. Im grandiosen großen Finale setzte sich Fritz Mayer gegen Roland Schwarz durch. Es war das erwartete Duell Batman gegen Superman, in dem es letztlich keinen wirklichen Verlierer gab. Im Spiel um Platz drei triumphierte Vorjahressieger Michi Lindenbauer gegen Sigi Huber, somit erkämpften die Hügellandbuam heuer abermals zwei Stockerlplätze. Ein würdiger Abschluss einer ohnehin schon starken Saison.

Es wurde nichts dem Zufall überlassen: Die Squashkost fand am gleichen Tag wie die Samareiner Mostkost statt, und die meisten Turnierteilnehmer zeigten sich auch dort in bester körperlicher und mentaler Verfassung. Es wurde fachmännisch Most gekostet und die nachmittäglichen Squashduelle wurden bis spät in die Nacht analysiert.

Herzlichen Dank unseren Sponsoren – der Brau Union, der Firma Holter, dem Gasthaus Baumgartner und der Tennishalle GO IN – für die zahlreichen Preise. Keiner der 24 Turnierteilnehmer musste leer ausgehen und das ist auch gut so. Denn jeder hat sich an diesem Tag einen Preis verdient. Besonderer Dank gilt der Familie Greinecker-Hintenaus, vor allem unserer Helga, für die kulinarische und obergärige Verpflegung und ständige Unterstützung unseres Squashvereins.

Wir sehen uns alle im nächsten Jahr in alter Frische wieder!
Hunderte herrliche Schnappschüsse vom Turnier gibt's hier zu sehen, ein Dank an unsere Pressefotografin Niki!:
https://www.flickr.com/photos/squashohl/albums/72157666708217242