Gelungenes Pfarrfest

Gelungenes Patronziniumsfest

Am 15. August feiert die Kirche von St. Marienkirchen zu Mariä Himmelfahrt ihr Patrozinium. Dies ist auch immer ein guter Anlass, die neuen Ministrantinnen und Ministranten vorzustellen. Gemeinsam mit den neuen versehen nun 50 Kinder ihren Dienst (21 Buben, 29 Mädchen). Ihnen und ihren Eltern sein herzlich für ihren Einsatz gedankt, ein herzlichen Dankeschön aber auch jenen 9 Kindern, die heuer ihren Ministrantendienst beendet haben.

Beendet haben ihren Dienst auch Frau Marianne Edtmair und Frau Elfriede Mair. Beide sorgten viele Jahre lang für den wunderschönen Blumenschmuck in unserer Kirche – ein herzliches Vergelt’s Gott dafür! Dankenswerter Weise hat sich Frau Christine Huemer bereit erklärt, diese Arbeit von nun an zu übernehmen. Vielleicht findet sich noch jemand, der sie unterstützt?

Beim Pfarrpatrozinium werden aber auch immer besonders verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Heuer ist dies Herr Rudolf Kaltenböck, Herr Mag. Herbert Schwarz und unser Pfarrer Herr Mag. Josef Etzlstorfer.
Herr Kaltenböck und Herr Schwarz arbeiten seit Jahrzehnten auf vielfältige Weise sehr verdienstvoll für die Kirche, Pfarrgemeinderatsobmann Thomas Ferchhumer war es daher ein Anliegen, in seiner Laudatio von ihrem fleißigen Wirken zu berichten. Die Pfarre bedankt sich bei beiden mit einem schönen Bild der Samareiner Künstlerin Gertrude Finzinger.

Herr Mag. Josef Etzlstorfer wurde am 1. September 1995 Pfarrer in unserer Gemeinde. Dieses 20-jährige Dienstjubiläum ist sowohl für die Pfarre, wie auch für die politische Gemeinde St. Marienkirchen ein schöner Anlass, Pfarrer Etzlstorfer den wohlverdienten Dank auszusprechen und ihm vier eindrucksvollen Bilder der Künstlerin Andrea Wimmer zu schenken.

Im Anschluss an den Festgottesdienst war die Pfarrbevölkerung dann zu einem Pfarrfrühschoppen geladen. Über 200 Pfarrangehörige ließen sich bei perfekten Wetterbedingungen die Gelegenheit nicht entgehen, gemeinsam einen gemütlichen Vormittag zu verbringen. Die Pfarre bedankt sich bei der Bevölkerung für die rege Teilnahme und bei den fleißigen Helfern für ihr Mitwirken am Pfarrfrühschoppen.

Ein herzliches Danke an Frau Edtmair und Frau Mair für die jahrelange Blumenschmuckgestaltung, Danke an Frau Huemer, diesen Dienst von nun an auszuüben.

Danke an Herrn Kaltenböck und seine Gattin für jahrzehntelange Arbeit in der Pfarre.

Ein herzliches Vergelt's Gott an Herrn Mag. Schwarz und seine Gattin für ihr ungemein vielfältiges Wirken in der Pfarre.

20 Jahre lang ist Mag. Etzlstorfer Pfarrer in St. Marienkirchen. Bürgermeister Grubmair und PGR-Obmann Ferchhumer bedanken sich dafür...

... und als Draufgabe bekommt er noch einen Gutschein für ein neues Messgewand.

Ehepaar Schwarz mit der Künstlerin Gertrude Finzinger

Herr Pfarrer präsentiert die schönen Bilder, die von Frau Wimmer gemalt wurden. Mit auf dem Bild Gertrude Finzinger und Max Wimmer.

Der anschließenden Frühschoppen bei herrlichem Wetter

Prost!

Ein Vormittag zum Wohlfühlen!