Feuerwehr Vollversammlung 15.3.2014

Die jährliche Vollversammlung der Feuerwehr St.Marienkirchen/Polsenz fand heuer am 15. März im Samareiner Gemeindezentrum statt.

Die verschiedenen Kommandomitglieder blickten auf ein sehr umfangreiches Jahr zurück.

Viele Stunden leisteten die Samareiner Florianijünger im Jahr 2013 freiwillig und unentgeltlich für die Gemeindebevölkerung. Eine eindrucksvolle Bilanz zog Kommandant Wolfgang Übleis und dankte den anwesenden Mitglieder für Ihre Bereitschaft.

 

Im abgelaufenen Jahr wurden die freiwilligen Helfer zu 65 Einsätzen gerufen und viele Stunden wurde in Übungen, Fortbildungen und Lehrgänge investiert.

Ein Höhepunkt war sicherlich der Hochwassereinsatz 2013. Im Feuerwehrhaus St. Marienkirchen/P., wo die Bezirkswarnstelle eingerichtet ist, wurde eine Woche rund um die Uhr der Hochwassereinsatz vom Bezirk Eferding koordiniert.

 

Bei der Neuwahl im vergangenen Jahr wurde das neue Kommando von den Feuerwehrmitgliedern gewählt.

Aber auch die Gemeinschaftspflege darf nicht zu kurz kommen. Ausflüge, Grillabend, Punschstand und Silvesterrummel gehören zum Vereinsleben.

 

Weiters wurden an diesem Abend drei neue Feuerwehrmänner angelobt, Beförderungen ausgesprochen und Ehrungen vorgenommen.

 

Als Dank für die jahrelang gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde wurde dem scheidenden Bürgermeister Ing. Josef Dopler von Kommandant Übleis die Florianiplakete überreicht.

 

„Ein Miteinander der Generationen ist ein Gewinn für Alle“, so  Bürgermeister Harald Grubmair in seiner Rede. Außerdem konnte Bürgermeister Grubmair  die Finanzierungszusage des Landes OÖ für den notwendigen Zubau beim Feuerwehrzeughaus für das Jahr 2014 und 2015 überbringen.

 

Bezirksfeuerwehrkommandant Thomas Pichler überreichte an die Wehr eine Dankesurkunde vom Land Oö für den Hochwassereinsatz 2013 und brachte einen Ausblick über die bevorstehenden Termine im Bezirk.

 

Weitere anwesenden Ehrengäste waren die Feuerwehr Fahnenpatin Anna Brandl, Landtagsabg. Erich Pilsner, Vizebürgermeister Werner Hellmayr, Ehrenkommandant Herbert Ecker, Polizeipostenkommandant von Prambachkirchen Kurt Wögerer und die verschiedenen Vereinsobleute und Unterstützer der Feuerwehr.

Feuerwehrjugend