Der Kabarettabend des Samareiner Familienbundes war wieder ein voller Erfolg!

Familienbund-Obmann Ing. Gerhard Angster freut sich über die zahlreichen Besucher, die auch heuer wieder den Kabarettabend zu einem vollen Erfolg machten.

Die beiden Kabarettisten Weinzettl & Rudle  begeisterten mit ihrem Programm „Ich kann das erklären“ das Publikum und sorgten für einen vergnüglichen Abend.

Im ersten Teil ihres neuesten Programms nahmen Weinzettl & Rudle vor allem das Einkaufsverhalten der Österreicher auf die Schaufel, sie brachten einerseits die Manipulation durch die (Groß-)Konzerne und andererseits die Folgen der "Geiz ist geil"-Mentalität (ökologische Probleme, gesundheitliche und soziale Folgen, von der Kinderarbeit bis zu Beziehungsproblemen usw) so pointiert auf den Punkt, dass den meisten Besuchern und Besucherinnen das Lachen zum Teil im Hals steckenblieb. 

Der zweite Teil war darüber hinaus - in fast schon gewohnter Weise - dem Paarverhalten (für alle Männer: Paarverhalten, NICHT Paarungsverhalten) gewidmet. Dementsprechend durfte nach der Pause auch wesentlich ungehemmter, häufiger und lauter gelacht werden. Einer der besten Kabarett-Abende seit langem, Prädikat: Äußerst sehenswert!!!

In der Pause und im Anschluss an die Veranstaltung wurden die Besucher mit dem schon traditionellen Aufstrich-Buffet der Familienbundfrauen verwöhnt. Die meisten der Rezepte stammen übrigens aus den eigenen Kochbüchern, die auch an diesem Abend wieder sehr begehrt waren.

Der Vorstand des Familienbunds bedankt sich für das rege Interesse an den bisher durchgeführten Kabarettabenden und ist schon eifrig am Planen für das nächste Jahr.