Adventfensteröffnung

  Die allseits bekannten und beliebten Fenster, die jedes Jahr von einer anderen  Gruppierung gestaltet werden, kommen dieses Jahr aus der „Kreativwerkstatt“  der Neuen Mittelschule Prambachkirchen.
Vizebgm. Gerlinde Enzelsberger, Obfrau des Kulturausschusses, bedankte sich bei  den  Schülern  und  Lehrern sowie bei  Direktorin  Frau  Christine  Gessl für  die   Gestaltung. Mit viel Kreativität und Genauigkeit wurden die 24 Fenster von den Schülern in ihrer Freizeit bemalt. Musikalisch wurde die Eröffnung von der Bläsergruppe der Marktmusik Samarein umrahmt.  Ein weitere Dank galt auch den Mitgliedern des Ausschusses für Tourismus und Kultur  und den Bauhofmitarbeitern für die Montage der farbigen Pracht.