25 Jahre Familienbundortsgruppe, 20 Jahre Samareiner Ferienpass

 

Die Familienbundortsgruppe wurde 1989 auf Initiative von Direktor Josef Hummer gegründet und hat derzeit ca. 1200 Mitglieder und ist damit die mitgliederstärkste Ortsgruppe in ganz Österreich. 
Bereits im Gründungsjahr wurden das erste Sonnwendfeuer, der Kinderschwimmkurs sowie der einzigartige Familienurlaub mit ca. 50 Teilnehmern jährlich eingeführt, welche nach 25 Jahren immer noch durchgeführt werden. 

Weitere Veranstaltungen sind Tanzkurse, Wanderungen, Eisstockturnier, Ausflüge, Überbringung eines Obstbaumes bei der Geburt eines Kindes, Nikolausservice – der Nikolaus kommt auf Bestellung ins Haus, 2x jährlich werden Kinderartikelflohmärkte abgehalten, ein fixer Bestandpunkt im Jahresprogramm ist auch die Schigymnastik usw.

Die Erfolgsbilanz der Familienbundortsgruppe sind ca. 700 Veranstaltungen in den letzten 25 Jahren, mit ca. 30.000 Teilnehmern, die für alle Samareiner Familien für Gemeinschaft, Spiel, Spaß, Sport, Kultur und Weiterbildung sorgten.

1995 wurde das Ferienprogramm – Ferien- und Freizeit(s)pass – eingeführt und heuer bereits zum 20. Mal durchgeführt. Dabei wurden in den Ferienprogrammen insgesamt 320 Veranstaltungen angeboten. Der Abschluss jedes Ferienprogrammes erfolgt im Rahmen einer eigenen Veranstaltungen, bei der alle Kinder noch schöne Preise und Geschenke bekommen.

Obmann Ing. Angster Gerhard, der schon fast 20 Jahre ehrenamtlich mit großem Erfolg die Ortsgruppe leitet, hat sich mit seinem Team zu den Jubiläen etwas Besonderes einfallen lassen: Bei der Sonnwendfeier am 27. Juni 2014 wurde mit Musik, Hüpfburg, Luftballonstart, Feuerwerk, Schätzquiz - zusätzlich wurde ein 200 Euro-Gutschein verlost – ausgiebig gefeiert! Eine erfolgreiche Veranstaltung, an der mehr als 500 Besucher teilnahmen und erstmals auch zum Abschluss getanzt wurde und eine Polonaise mit den gesamten verbliebenen Besuchern stattfand. 

Alle warten gespannt auf den Luftballonstart.

Auch Familienbund-Obmann Ing. Gerhard Angster freut sich schon auf den Luftballonstart.

Gut gelaunte Besucher genießen den lauen Sommerabend.

Viele fleißigen HelferInnen tragen zum Gelingen des Festes bei.

Franz und Sabine Scharinger und Leopold Manigatterer - die ersten Organisatoren des Sonnwendfeuers.

Rudi und Ulli Senzenberger - die Gewinner des 200 € Gutscheines - sind bester Laune.

Ein tolles Feuerwerk erfreut die Besucher.

Die Livemusik trägt viel zur guten Stimmung bei ...

... und animiert zu einer flotten Polonaise.

Die Gastgeber Regina und Franz Erdpresser beim Abschlusstanz.

Ein herzliches Danke geht an alle Vorstandsmitglieder der letzten 25 Jahre sowie alle Vereine, Betriebe und Personen, die dazu beigetragen haben, dass wir für „Samarein“ ein so aktiver Verein sein können.