„Waun da Hund miaut“

Endlich ist es wieder soweit. Konzert!

Isolde, Karoline, Frau Moosbacher-Saitenfrisch und Herr Zoran freuen sich auf die Fortsetzung ihres großen Erfolgs. Frisch herausgeputzt und gespannt betreten sie die Bühne. Und es würde auch alles glatt laufen, wären da nicht miauende Hunde, singende Goldfische und eine Fliege in der Suppe, die ihren Auftritt ganz schön durcheinanderbringen...

 

Programm 

Das clowneske Spiel mit dem Setting ‚Konzert’ thematisiert ungeschriebene Regeln und Strukturen, bricht diese und setzt sie auf ungewöhnliche und lustige Art und Weise wieder zusammen.

Anhand von vier sehr konträren und klar gezeichneten Charakteren werden zwischenmenschliche Aspekte des gemeinsam-Musizierens humorvoll dargestellt.

 

Musik, Konzept, Ausführung – die piloten:

David Geretschläger – Herr Zoran


Katharina Knoll – Frau Moosbacher-Saitenfrisch

Judith Koblmüller – Isolde 

Michaela Vaught – Karoline 

Regie – Christian Suchy 

Dauer: ca. 55 Minuten