Adventfensteröffnung

Fenster1 (2).JPG   Farbenfrohes Adventfenster in Samarein Am vergangenen Sonntag, den 30. November 2008, präsentierte sich das Fenster an der Nordseite des Samareiner Gemeindezentrums erstmals in festlicher Beleuchtung. Die Künstlergruppe Art im Dorf zeichnet sich für die Gestaltung verantwortlich. Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Eröffnung durch die Instrumentalgruppe der Hauptschule Prambachkirchen und der Musikgruppe der VS Eferding. Die organisatorische Verantwortung für dieses jährliche Farbenspiel trägt der Ausschuss für Kultur und Organisationsentwicklung der Gemeinde. Das prächtige Fensterbild steht heuer ganz im Zeichen der neuen renovierten Samareiner Kirche. Fenster1.JPG v.l.nr.: vom Ausschuss Kultur und Organisation Alfred Männer und Erich Pilsner, Bürgermeister Ing. Josef Dopler, Art im Dorf Gerlinde Enzelsberger und Pfarrer Mag. Josef Etzlstorfer   Künstler-Punsch Einen geselligen Nachmittag verbrachten viele Besucher beim „Art im Dorf“ Künstlerpunsch im Innenhof des Gemeindezentrums. Am weitesten angereist war wohl Gulsina Wasina aus dem nördlichen Sibirien. Sie ist die Schwester von Regina Erdpresser, die seit 2003 in Samarein verheiratet ist. Bei ihrem Abflug in Russland hatte es dort eisige – 45°C. Jetzt genießt sie die Wärme in Samarein und wird Weihnachten in Österreich verbringen.   Punsch.JPG Bürgermeister Ing. Josef Dopler,  Gulsina Wasina mit Elisabeth und Regina Erdpresser sowie August Aichinger. IMG_0513.JPG   Spielzeugflohmarkt Beim Spielzeugflohmarkt des Familienbundes konnten Kinder und Jugendliche im Pfarrheim St. Marienkirchen ihre ausgedienten Spielsachen verkaufen. So manche „Jungunternehmer“ wurden gleich selber wieder fündig. Spielflohmarkt2008 (3).JPG Familienbundobmann Gerhard Angster inmitten der Kinder beim Samareiner Spielzeugflohmarkt